Aktuelles

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Fanprojekt Rostock – Ankündigungen im Überblick

Graffiti-LogoÖffnungszeiten:
Dienstag 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch 13:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag 13:00 – 18:00 Uhr
Montag und Freitag nach Absprache
Fanfrühstück ab 10:00 Uhr vor jedem Wochenend-Heimspiel

… unser Facebook Account!

Fanguide zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland

Wissenswertes zur anstehenden Weltmeisterschaft in Russland findet ihr auf der Homepage des Fanguides; Informationen zu den Spielorten, Reisewegen und Verkaufsphasen der Tickets.

„Anders sieht es in der zweiten Periode von Verkaufsphase 2 aus. Die dauert vom 13. März bis zum 3. April 2018. Da geht es nach Reihenfolge des Bestelleingangs, der Ticketerwerb erfolgt in Echtzeit, was bedeutet, dass ihr beim Kauf direkt erfahrt, ob es klappt oder nicht.“

fanguide-wm2018.de

Einladung zur begleiteten und kostenfreien Besichtigung der Ausstellung „Tor für Europa – Fußballfans in der DDR und internationale Begegnungen“ im Kröpeliner Tor

Zum Heimspiel gegen die Würzburger Kickers am 10. Februar laden wir um 11 Uhr zur begleiteten und kostenfreien Besichtigung der Ausstellung ein. Inhaltlich werden die Fanszenen des DDR-Fußballs, die Reisen von DDR-Fans zu internationalen Begegnungen in das osteuropäische Ausland sowie die große Anziehungskraft der Auftritte der DFB-Auswahl auf Schautafeln dargestellt. Dabei wird auch das Rückspiel des FC Hansa Rostock beim FC Banik Ostrava im September 1989 thematisiert.

Ein Vertreter der AG Tradition des F.C. Hansa Rostock wird als Ansprechpartner vor Ort sein und über die Geschichte der zur Verfügung gestellten Ausstellungsstücke (z.B. Meisterschale und Pokal der Saison 1990/91) berichten.

Die Ausstellung im Kröpeliner Tor ist noch bis zum 16. Februar im Zeitraum von montags bis sonntags 10-18 Uhr zu besichtigen.

10 jähriges Jubiläum / Ausstellung „Tor für Europa – Fußballfans in der DDR und internationale Begegnungen““

In diesem Jahr feiern wir unser zehnjähriges Bestehen. Wir möchten uns bei allen Fans, Förderern, Unterstützern und Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit bedanken. Weiterhin freuen wir uns auf eine gemeinsame Gestaltung des Standortes Rostock.

In diesem Zusammenhang möchten wir auf die Ausstellung im Kröpeliner Tor hinweisen. In Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung MV und der Geschichtswerkstatt Rostock e.V. werden bis zum 16. Februar inhaltlich die Fanszenen des DDR-Fußballs, die Reisen von DDR-Fans zu internationalen Begegnungen in das osteuropäische Ausland sowie die große Anziehungskraft der Auftritte der DFB-Auswahl auf Schautafeln dargestellt. Dabei wird auch das Rückspiel des FC Hansa Rostock beim FC Banik Ostrava im September 1989 thematisiert.

Bedanken möchten wir uns auch bei der AG Tradition des FC Hansa Rostock für die zur Verfügung Stellung diverser Ausstellungsstücke aus der Vereinshistorie. (u.a. Pokal und Meisterschale von 1990/91)

Das Kröpeliner Tor hat täglich von 10 – 18 Uhr geöffnet. Wir freuen uns über euren Besuch.

Frohes Fest und guten Rutsch!

Wir wünschen Euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Die Fanprojekt Räumlichkeiten öffnen für Euch dann wieder ab Dienstag den 9. Januar 2018. Beim Jubicup am 28. Dezember werden wir mit einer Mannschaft vor Ort sein.

Team Fanprojekt

Gegen die Kriminalisierung der Sozialen Arbeit mit Fußballfans

In einem Offenen Brief thematisieren die BAG (Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte e.V.) und KOS (Koordinationsstelle Fanprojekte bei der dsj) gemeinsam die Ermittlungen nach §129 (die Mitgliedschaft und Unterstützung einer kriminellen Vereinigung) gegen unseren Leipziger Kollegen.

„Bereits der Verdacht ermöglicht im Fall des §129 umfangreiche Ermittlungen, insgesamt drei Jahre wurde gegen den Mitarbeiter des Leipziger Fanprojektes als Beschuldigten ermittelt, eine monatelange Telefonüberwachung war ebenso Teil der Maßnahmen wie die Observation der vom Träger betreuten Fanräume. Zudem waren klassische Fanprojekt-Aktivitäten, wie sie, niedergelegt im Nationalen Konzept Sport und Sicherheit, für die Arbeit der Fanprojekte erwartet werden, Gegenstand der Ermittlungen: Bildungs- und Präventionsarbeit, Diskussionsveranstaltungen, organisatorische und logistische Unterstützung im Rahmen der Spieltagsorganisation und die Vermittlung von Rechtsberatungen waren die Anlasspunkte für die Ermittler des LKA Sachsen. Tausende dienstliche und private Telefonate wurden im Rahmen der Ermittlung mitgehört und akribisch transkribiert. Kolleg*innen, Freunde, Klienten und Verwandte waren indirekt von den Maßnahmen betroffen.“ […]

Namenhafte Unterzeichner*innen aus Forschung, Lehre sowie der Trägerlandschaft unterstützen den Offenen Brief.

Fanprojekt Hallenturnier in Güstrow

In einem fairen und spannenden Turnierabend setzte sich der Titelverteidiger Hansafans Laage erneut erfolgreich gegen die Mitstreiter durch und gewann das Hallenturnier in Güstrow. Die Mannschaft JVA Bützow landete vor Revolte Rostock auf dem zweiten Platz. Die Freizeitkickerz Barlachstadt belegten den sechsten Platz.

Seite 1 von 3612345...102030...Letzte »