Aktuelles

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Fanprojekt Rostock – Ankündigungen im Überblick

Graffiti-LogoÖffnungszeiten:
Dienstag 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch 13:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag 13:00 – 18:00 Uhr
Montag und Freitag nach Absprache

Fanfrühstück ab 10:00 Uhr vor jedem Wochenend-Heimspiel

DFB Präsidium: Reformprozess zur künftigen Ausgestaltung der Fanprojektförderung

„Nach intensiven Beratungen hat das Präsidium des DFB beschlossen, einen Reformprozess zur künftigen Ausgestaltung der Fanprojektförderung zu initiieren. Hierzu wird der DFB auf den Nationalen Ausschuss Sport und Sicherheit (NASS) zugehen. Dieser Prozess soll gemeinsam mit allen relevanten Netzwerkpartner*innen erfolgen.“ (dfb.de)

Noch ist nicht absehbar, was das konkret bedeutet und in welcher Form das Rostocker Fanprojekt von möglichen Kürzungen betroffen sein könnte. Jedoch bedroht eine Kürzung der Mittel für Fanprojekte immer die personelle und inhaltliche Vielfalt eines Standortes. Für die Qualität der sozialpädagogischen Arbeit allgemein und die Beziehungsarbeit zu den Fans sollten fachliche Standards eingehalten werden. Wichtige Zielgruppenspezifische Angebote wie Übernachtungs- und Bildungsfahrten, aber auch Lesungen oder Ausstellungen am Standort Rostock könnten aufgrund fehlender Mittel wegfallen oder die Teilnahme z.B. bei Übernachtungs- und Bildungsfahrten wäre durch hohe Eigenleistungen nicht mehr für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen Fans möglich.

Wir brauchen mehr Jugend- und Sozialarbeit durch die Fanprojekte und nicht weniger. Deshalb wären Einsparungen beim DFB in diesem Bereich absolut kontraproduktiv für den Kampf gegen Gewalt, Diskriminierung und Vandalismus. Es wäre fatal und ein völlig falsches Signal, wenn der Verband seine Förderung ausgerechnet in diesem Bereich reduzieren würde.“ Mecklenburg-Vorpommerns Sozial- und Sportministerin Stefanie Drese (SPD)

Weiterführender Artikel auf der Seite des NDR: DFB will Gelder für Fanprojekte kürzen
ndr.de/dfb-kürzung-förderung

Tippspiel zur Drittliga Saison 2020/21

Wir möchten auch in dieser Saison gemeinsam mit euch die Spannung um das sportliche Abschneiden des FC Hansa Rostock auf diesem Wege erleben. Wieder werden die sieben Bestplatzierten unterschiedliche Gewinne wie z.B. ein Hansa Trikot oder Leinwände mit Hansamotiven als Preise unter sich ausloten können. Nach der Saison kommt es dann zu einer feierlichen Siegerehrung im Fanprojekt.

Das Tippspiel ist kostenfrei. (Foto: kicktipp.de)

kicktipp.de/fanprojekt-rostock

Sommerpause ist vor dem Saisonbeginn :)

Wir haben die Sommerpause für farbliche Veränderungen in unseren Räumlichkeiten genutzt. Neben einer neuen Sitzecke habt ihr auch die Möglichkeit, in alten Fanszines längst vergangener Tage aus den 90er Jahren reinzuschauen.

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern!

Aktionstag „Reclaim Your Streets“ / Auswertung Tipprunde

Danke für eure Teilnahme bei unserer kleinen Instagram Umfrage! Weitere Rückmeldungen erfahrt ihr am 21. August am Kröpeliner Tor … zum nächsten Aktionstag „Reaclaim Your Streets“ dann unter Coronabedingungen :)

Auswertung Tipprunde – Glückwunsch geht an Poldi :)
Am letzten Spieltag holt er sich den Gesamtsieg bei rund 150 Teilnehmer*innen und bekommt das Matchworn Trikot von Bischoff. Die Siegerehrung werden wir mit einem Fanfrühstück in der kommenden Saison verbinden … und auch wird es dann wieder eine neue Tipprunde geben.

Fleißig, bunt und kreativ … neue Farben im FP

Derzeit gestalten wir unsere Räumlichkeiten etwas um … draußen ist es eh viel zu warm :)

Re-Start … wir öffnen wieder unsere Räumlichkeiten!

Im Folgenden unsere Maßnahmen zur Öffnung des Fanprojektes auf Grundlage der Empfehlungen zu Hygiene- und Schutzmaßnahmen bei der Umsetzung von Angeboten und Maßnahmen gemäß der §§ 11-14 SGB VIII auf Grundlage des §1 der Corona-Jugendhilfeverordnung MV:

  • Die Öffnungszeiten des Fanprojektes bleiben weiterhin Dienstag bis Donnerstag von 13 Uhr bis 18 Uhr sowie nach Absprache
  • Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen erhalten bei Betreten des Fanprojektes eine Einweisung in die geltenden Hygienebestimmungen u.a.
      • Hände mindestens 30 Sekunden lang mit Seife waschen gehen
      • Zusätzliche Desinfektion der Hände bei der Ankunft und Verlassen der Räumlichkeiten
      • Abstand von mindestens 1,50 m halten
  • Mindestens alle 90 Minuten erfolgt ein Stoßlüften durch Öffnung der beiden Türen oben und der Notausgangstür unten, sowie des Fensters im kleinen Lagerraum
  • Im Rahmen der Öffnungszeiten werden Kontaktflächen wie Türklinken und Griffe, Treppen- und Handläufe, Lichtschalter, Telefone etc. 3x täglich gereinigt
  • Die allgemeinen Hygieneregeln (Händehygiene, keine Berührungen, Nies-Etikette etc.) und Abstandsgebote werden eingehalten
  • Ausgeliehenes Material zum Spielen wird nach jeder Nutzung desinfiziert (Tischtenniskellen, Controller etc.)

Weiterführende Dokumente: