Presse/Feedback-Archiv

“Fanprojekt setzt auf langfristige Wirkung”

[…] Das Fanprojekt sei eine sozialpädagogische Einrichtung der Jugendhilfe, die jungen Menschen weit über das Thema Fußball hinaus Hilfe anbietet, so Stroech. Finanziert wird die bei der Arbeiterwohlfahrt angesiedelte Einrichtung zu je einem Drittel durch das Land, die Hansestadt Rostock und die Deutsche Fußball-Liga (DFL).

“Fanprojekt im hohen Norden mit voller Kraft voraus”

[…] Ganz oben auf der Liste steht da das Thema Stadionverbote, hier gibt es viel Informations- und Nachholbedarf, da sind wir wirklich gefragt. Wir haben ein Infoblatt erstellt, das der Verein an alle Leute mit Stadionverboten verschickt hat, und sind jetzt dabei, gemeinsam mit den Fans die Fälle aufzuarbeiten, also zu gucken, wie sind die Stadionverbote zustande gekommen, gibt es Möglichkeiten, eine Aussetzung oder Aufhebung zu beantragen, welche Auflagen sind dafür sinnvoll, wie zum Beispiel Sozialstunden bei uns im Fanprojekt.

“Aufbruch zu neuen Ufern – Neues Fanprojekt stellt sich vor”

[…] Seit November 2007 ist das Fanprojekt aktiv und dabei, eine wirkungsvolle Infrastruktur aufzubauen. Erste Erfolge und vertrauensbildende Maßnahmen wurden bereits erzielt, die Akzeptanz in der Fanszene entwickelt sich, und löst sich bereits von Vorurteilen und Misstrauen.

“Fanprojekt Rostock – Fairplay aus Rostock und Mecklenburg- Vorpommern”

[…] Als neutrale Institution und Anlaufstelle für alle jungen Fußballfans, soll hier intensive sozialpädagogische Jugendarbeit geleistet werden. Mehr Prävention und die Förderung eines ständigen Dialogs aller Beteiligten lautet die Devise. “Verbote und Ausgrenzungen können nicht die einzige Lösung der bestehenden Fanproblematik sein.

Seite 2 von 212